Leben und Arbeiten im Landkreis Altenkirchen

"Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl!"
- Herbert Grönemeyer

Der nördlichste Kreis in Rheinland-Pfalz ist geprägt durch ein grünes Landschaftsbild und idyllischen Ortschaften. Man braucht schon mehr als einen Tag, um den Landkreis Altenkirchen, der 70 Kilometer Luftlinie von Nord nach Süd umfasst, in seinem kompletten Facettenreichtum kennenzulernen. Im Lebensqualitätsatlas der Kreise in Deutschland schneidet der Kreis Altenkirchen in puncto Natur und soziale Umwelt überdurchschnittlich gut ab. Wir leben inmitten von Natur und schöner Landschaft. Über 50 Prozent des Kreises bestehen aus Wald, davon sind 30 Prozent Laubwald. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, wo jeder aneinander kennt und respektiert. Wir bieten einen Rückzugsort zum hektischen Arbeitsalltag, attraktive Arbeitsplätze und verfügen über preisgünstigen Wohnraum beziehungsweise Bauland. Kostenfreie Kindertagesstätten, familienfreundliche Strukturen und gute Bildungsangebote an allgemeinbildenden Schulen und Berufsschulen, Angebote für Ältere sowie Veranstaltungen am Wochenende und für fast jede Zielgruppe machen unsere Region lebens- und liebenswert.

Bild: Blick von der Haardt ins Siegtal; Fotograf A. Hof

Der grüne Industriekreis beherbergt sehr viele High-Tech Familienbetriebe aus der Metall- und Maschinenbaubranche sowie der Kunststoffverarbeitung. Viele kleine und mittelständische Unternehmen prägen das Unternehmensbild des Kreises. Einige der Unternehmen sind sogenannte ,,Hidden Champions‘‘, die international tätig sind und mit vielen großen Konzernen zusammenarbeiten. Der Kreis wird von drei Bundesbahnen umrahmt: die A4 im Norden, die A45 im Osten und die A3 im Süden. Das Straßennetz wird durch mehrere Bundes- und Landstraßen vernetzt und garantiert eine gute Autobahnanbindung. Berufspendler können auf das öffentliche Verkehrsnetz zugreifen und mit Bus und Bahn zu Ihren Arbeitsstätten fahren.

Kultur, Freizeit und Tourismus
…sich Zeit nehmen und genießen!

Der Kreis teilt sich in sieben Verbandsgemeinden, die durch unterschiedliche Highlights und Sehenswürdigkeiten hervorstechen. Über das Jahr verteilt, finden zahlreiche Feste und Veranstaltungen im gesamten Kreis statt. Gemeindefeste, regionale Kultur- und Freizeitveranstaltungen, Schützenfeste und Karnevalsumzüge locken oftmals Gäste von nah und fern zum gemütlichen Beisammensein ein. Jede Verbandsgemeinde besticht durch ihren eigenen Charme und bieten in der Freizeit und am Wochenende genügend Abwechslung, um den Alltag zu entfliehen und sich mit Freunden und Familie zu verabreden.

Bild: Niederfischbach

Klein aber fein ist der Kreis Altenkirchen in puncto Tourismus. Wir gehören zur Tourismusregion Westerwald, die auch überregional bekannt ist und für ihre Natur geschätzt wird. Durch zahlreiche Wander- und Radtouren ist der Kreis Altenkirchen ein idealer Ort für Kurzurlauber. Mit dem 235 Kilometer langen ,,WesterwaldSteig‘‘, der 75 Kilometer Strecke ,,Druiden-Steig‘‘ und dem 200 Kilometer Wanderweg ,,Natursteig Sieg‘‘ werden attraktive Themenrouten angeboten, die zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden können. Die Familie und Kinder kommen bei uns voll auf ihre Kosten und entdecken die Vorteile des Landlebens.

Bild: Natursteig Sieg

 

 
 
 
 

Bildung und Jugend
…wer rastet, der rostet!

Der Kreis Altenkirchen bietet ein breites Bildungsangebot für jedermann an: Von Grundschule über Regionalschulen, Realschulen plus, Integrierte Gesamtschulen, Duale Oberschulen, Gymnasien und Berufsschulen. Jeder Bildungswilliger erhält optimale Vorbereitungen auf Beruf oder Studium. So gehören auch Förderschule und Schwerpunktschulen zur Schullandschaft des Kreises.

Die Ausbildungsmöglichkeiten und Dualen Studiengänge im Kreis sind optimal für die zukünftigen Fachkräfte von morgen. Aufgrund der vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen herrscht ein familiäres und vertrautes Arbeitsklima, wo jeder die Möglichkeit erlangt, sich entsprechend seiner Qualifikation weiterzuentwickeln. Direkt vor unserer Haustür ist die Universität Siegen und die Hochschule Koblenz zuhause, wo Studierwillige ihren Abschluss machen können. Duale Studiengänge, die praxisbezogene Ausbildungsinhalte mit einem Studium verbinden, können ebenso in Kombination mit den naheliegenden Hochschulen und den ansässigen Unternehmen abgeschlossen werden.

Auch für die ganz Kleinen bietet der Kreis familienfreundliche und kindergerechte Betreuung in zahlreichen Kindergärten und Tagesstätten. An vielen Schulen und Kindertagesstätten werden Nachmittagsbetreuung und Ganztagsangebote gewährleistet.